Eierkuchen

Eierkuchen

Gericht

Gericht

60 MIN.

Beschreibung

In altertümlichen Büchern der litauischen Kochkunst steht geschrieben, dass Eierkuchen groß wie die Sonne, rund wie die Sonne, rot wie die Sonne und heiß wie die Sonne sein müssen. Mit anderen Worten – die Eierkuchen werden über die Gesamtgröße der Pfanne gebraten, auf den beiden Seiten geröstet und so serviert. In den Dörfern Litauens backte man Eierkuchen seit einer Ewigkeit im Ofen; eine Soße kam auf den Tisch, und jeder in der Familie nahm einen Eierkuchen mit den Händen, tunkte ihn in die Soße ein und aß.

Mehr über das Objekt finden Sie auf der Projektimplementierungswebsite.

Sie brauchen

Portionen
+
-
2 Tassen - Weizen-, Gersten-, Buchweizen- oder Erbsmehl
1.5 Tassen - süße oder saure Milch
2 - Eier
- Salz
- Fett

Kochprozess

Eigelb salzen, Mehl und Milch hinzufügen, alles gut verrühren. Dann das Eiweiß schlagen und in den Teig geben.

In heißem Fett backen. Wenn Eierkuchen nicht aus Weizenmehl gemacht werden, kann man ein Drittel Weizenmehl zum Teig hinzufügen, damit die Eierkuchen weicher werden. Mit Specksoße, Butter, Schmand oder Konfitüre essen.

Hast du ein Gericht gekocht?
Lade ein Foto hoch und teile es mit den anderen

Ein Foto hinzufügen
Dieses Gericht wird nach dem Rezept des zertifizierten nationalen Kulturerbes hergestellt und zeigt den Herstellungsprozess.