Buchweizenpfannkuchen

Buchweizenpfannkuchen

Gericht

Gericht

30 MIN.

Beschreibung

Pfannkuchen aus Weizenmehl sind nie so fluffig und weich wie Buchweizenpfannkuchen. Außerdem haben Buchweizenpfannkuchen einen spezifischen, wundervoll süßsauren Geschmack. Pfannkuchen sind nicht nur ein leckeres und sättigendes Gericht, sondern auch ein ganzes Ritual, das vom Herstellungsrezept bis zum Servieren von den Familien in der Dzūkija zelebriert wird. Die schmackhaftesten Pfannkuchen werden aus gemahlenem Buchweizen hergestellt und noch heiß „vom Blech“ gegessen.

Mehr über das Objekt finden Sie auf der Projektimplementierungswebsite.

Sie brauchen

Portionen
+
-
3 Tassen - Buchweizenmehl
3 Tassen - Milch
1 Tasse - Sauermilch
1 - Ei
- Salz
- Fett

Kochprozess

Buchweizenmehl mit Salz mischen, Milch dazu geben und alles gut vermischen. In die entstandene Masse 1 Tasse Sauermilch einrühren. Dann 1 Ei hinzufügen und noch einmal verrühren.

Erhitzen Sie die Pfanne mit ein wenig Fett, geben Sie einen Esslöffel der Teigmischung hinein und braten Sie, bis er schön braun wird. Gegessen wird er mit saurer Sahne und Ihrer Lieblingsmarmelade.

Hast du ein Gericht gekocht?
Lade ein Foto hoch und teile es mit den anderen

Ein Foto hinzufügen

Wo Gerichte Regions probieren?

Dieses Gericht wird nach dem Rezept des zertifizierten nationalen Kulturerbes hergestellt und zeigt den Herstellungsprozess.