Fischsuppe

Fischsuppe

Gericht

Gericht

60 MIN.

Beschreibung

Traditionelle Fischsuppe wird nach strengen Regeln gekocht: Der Fisch muss frisch und lokal gefangen sein, man verwendet nur bestimmte Gewürzkräuter und vermeidet es sogar, den Essern das Hinzufügen von Sahne zu empfehlen. Echte Fischsuppe sollte nur auf dem Feuer gekocht und mit einem Ritual beendet werden, wovon die Fischsuppe klar wird und einen feinen Geschmack erhält – ein qualmender Weidenzweig wird aus dem Feuer genommen und in die Suppe eingetaucht.

Sie brauchen

Portionen
+
-
350 g - Fisch
2 - Zwiebeln
- Dill
- Salz
2 - Karotten
2 - Kartoffeln
- Frühlingszwiebeln
- Petersilie
2 l - Wasser

Kochprozess

Fisch ausweiden, abschuppen und eine Hälfte in einen Topf legen, eine halbierte Zwiebel hinzufügen und den restlichen Fisch darauflegen.

Geben sie dazu ein Bündel Petersilie, ein paar Karotten, etwas Zwiebellauch.

Eine Prise Salz hinzugeben, Wasser hinzufügen, bis der Fisch vollständig von Wasser bedeckt ist. Vor dem Ende des Kochens ein Bund Dill hinzugeben.

Mit gekochten, noch heißen Kartoffeln servieren.

Hast du ein Gericht gekocht?
Lade ein Foto hoch und teile es mit den anderen

Ein Foto hinzufügen

Wo Gerichte Regions probieren?

Dieses Gericht wird nach dem Rezept des zertifizierten nationalen Kulturerbes hergestellt und zeigt den Herstellungsprozess.