Kartoffelpuffer

Kartoffelpuffer

Gericht

Gericht

80 MIN.

Beschreibung

Kartoffelpuffer entstanden, als die Litauer begannen, Kartoffeln anzubauen. Diese Puffer wurden meistens aus geriebenen oder zerstampften Kartoffeln oder Kartoffelbrei zubereitet. Beim Backen der Kartoffelpuffer gab es Regeln zu befolgen: Die Puffer sollten mit einem Triebmittel hergestellt, in der Gesamtgröße der Pfanne gebacken werden und „groß und rund wie die Sonne sein“. Traditionell wurden sie mit Hühnerspecksoße oder Preiselbeerkonfitüre serviert.

Mehr über das Objekt finden Sie auf der Projektimplementierungswebsite.

Sie brauchen

Portionen
+
-
8 - Kartoffeln
2 - Eier
0.5 Tasse - Milch
70 g - Speck
- Salz
- Pfeffer
- Schmand

Kochprozess

Kartoffeln reiben, pressen, heiße Milch und Eier hinzugeben, salzen und alles gut vermischen.

Speck in Würfel schneiden und von beiden Seiten braten. Dann in die vorbereitete geriebene Masse geben und in einer Pfanne braten.

Hast du ein Gericht gekocht?
Lade ein Foto hoch und teile es mit den anderen

Ein Foto hinzufügen

Wo Gerichte Regions probieren?

Dieses Gericht wird nach dem Rezept des zertifizierten nationalen Kulturerbes hergestellt und zeigt den Herstellungsprozess.