Hefekringel

Hefekringel

Gericht

Gericht

120 MIN.

Beschreibung

Hefekringel sind ein rundes oder ovales ringförmiges Gebäck, das gewöhnlich aus mit Hefe gehobenem Weizenmehlteig gebacken wird. Die geformten Kringel, die etwa die Größe einer Hand besitzen, werden kurz im Wasser gekocht und dann gebacken. Der weiche Teil eines gebackenen Kringels ist dicht und elastisch, die Kruste ist bräunlich und manchmal knusprig. Vor dem Backen werden die Kringel oft mit Samen (traditionell – Mohn oder Sesam) bestreut, die sich in die Kruste einbacken. Kringel mit einem Loch ist mehrere Jahrhunderte alt.

Mehr über das Objekt finden Sie auf der Projektimplementierungswebsite.

Sie brauchen

Portionen
+
-
4 Tassen - Mehl
0,75 Tasse - Milch
20 g - Hefe
2 Esslöffel - Zucker
1 - Ei
1 Esslöffel - Butter
0.5 Teelöffel - Salz

Kochprozess

Hefe mit Zucker zerdrücken, erwärmte Milch, Fett, verrührtes Eigelb und Salz hinzufügen, alles gut durchkneten und eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

Fingerdünne Teigrollen machen, sie zu einem Ring biegen und die Enden verkleben.

Die etwas gegangenen Kringel in Salzwasser kochen, bis sie aufsteigen. Herausnehmen und im Mohn wälzen, auf ein Blech legen und bei 220°C ungefähr 15 min. backen. Wenn eine Seite gebacken ist, dann wenden.

Hast du ein Gericht gekocht?
Lade ein Foto hoch und teile es mit den anderen

Ein Foto hinzufügen
Dieses Gericht wird nach dem Rezept des zertifizierten nationalen Kulturerbes hergestellt und zeigt den Herstellungsprozess.